Notice: Undefined index: e4485 in /home/liga-tsv-kropp_de/www/configuration.php on line 1
TSV Kropp e.V. Ligamannschaft - Endstand 0:2
 
 
TSV Kropp Ligamannschaft Taxi Kortum
Endstand 0:2

Am Ende stand auf der Anzeigentafel im Altenholzer Sportzentrum ein 0:2 ! In einem sehr kampfbetonten Spiel von beiden Seiten waren Torchancen Mangelware, aber es ging trotzdem hin und her auf dem gut zu bespielenden Platz. Die ersten 15 Minuten gehörten eindeutig den Kroppern, denn sie nahmen das Heft in die Hand und drückten die Altenholzer in ihre Hälfte zurück. Danach wurde es ausgeglichener. Die erste wirkliche Torchance hatte aber dann erst Mahir Alias in der 62 Spielminute, aber seinen Schuss konnte Patrick Borger im Altenholzer Tor festhalten. Dann war es soweit: Einen Pass von Finn Matthes in die Schnittstelle der Abwehr, versuchte Borger außerhalb des Straufraums zu klären. Allerdings war Marcel Musielak eher am Ball und schoß den Ball ins leere Tor (65.). Der Jubel auf der Kropper Bank und bei den mitgereisten Fans kannte keine Grenzen mehr. Acht Minuten später verpasste Jörn Vogt mit einem Lattentreffer die Vorentscheidung. Auf der Gegenseite kam der aufgerückte Thore Ceynowa aus fünf Metern frei zum Kopfball, verfehlte aber den Ausgleich. Nun versuchte Altenholz das Spiel in die Hand zu nehmen und der TSV Kropp beschränkte sich aufs Kontern. Fast hätte es geklappt und Marcel Musielak hätte sein 2-tes Tor erzielt, aber Norbert Somodi klärte auf der Linie (82.). In der 90. Minute dann ein Diagonalpass von Jörn Vogt auf Mirco Jess, der den Ball annahm und am herausstürzenden Patrick Borger zum 2:0 vorbei schob. Dies war auch gleichzeitig der Endstand, allerdings konnte sich Philipp Reinhold nochmal bei einem Schuss von Björn Kastner auszeichnen, bevor der Schiedsrichter abpfiff.

 

TSV Kropp: Reinhold - Waschewski, Roeh, Bock, Vogt - Vogt, Ziesecke (78. Schwennsen), Matthes, Zöchling, Alias (62. Langkowski) - Musielak (90. Jess)

Schiedsrichter: Petersen-Lund (TuS Hartenholm) - Zuschauer: 60 - Tore: 0:1 Musielak (65.), 0:2 Jess (90.)