Notice: Undefined index: e4485 in /home/liga-tsv-kropp_de/www/configuration.php on line 1
TSV Kropp e.V. Ligamannschaft - Auswärtssieg beim Angstgegner
 
 
TSV Kropp Ligamannschaft Taxi Kortum
Auswärtssieg beim Angstgegner

 

Der TSV Kropp hat den Auswärtsfluch beim Heider SV besiegt und hat mit 1:2 (0:0) in Heide 3 ganz wichtige Punkte eingefahren. In einer umkämpften Partie hatte der TSV Kropp das bessere Ende für sich. So war es Daniel Schwennsen, der in der 95 Minute das 2:1 für den TSV per Rechtsschuss erzielte! Der Jubel danach kannte keine Grenzen im Lager des TSV Kropp. Dirk Asmussen hatte seine Startelf im Gegensatz zum letzten Spiel auf ein paar Positionen verändert und so saßen zum Anpfiff Niklas Zöchling, Marcel Musielak und Ian Prescott erstmal auf der Bank. In der ersten Halbzeit gab es auf beiden Seiten jeweils einen Höhepunkt: Hannes Röh rettete auf der Linie (26.) und Finn Langkowski setzte einen Finn Matthes-Freistoß an die Querlatte. Nach der Pause ging der HSV durch Alex Hardock in Führung (54.). Dirk Asmussen reagierte und brachte Musielak und Zöchling für Bock und Alias. In der 60 Minute war es dann Musielak, der den Ausgleich köpfte (60.). Nach herrlicher Vorarbeit von Thomas und Jörn Vogt hätte abermals Musielak die Führung erzielen müssen, doch er schob den Ball am leeren Tor vorbei (76.). So musste das Kropper Lager bis in die Nachspielzeit warten: Matthias Schwennsens Schlenzer von der Strafraumgrenze schlug unhaltbar am langen Eck ein und entfachte einen Jubelsturm beim TSV.

 

TSV Kropp: Reinhold - Sievers, Bock (65. Zöchling), Röh, T. Vogt, Henke, Matthes, J. Vogt, Ma. Alias (65. Musielak), Schwennsen, Langkowski (75. Jess)