Notice: Undefined index: e4485 in /home/liga-tsv-kropp_de/www/configuration.php on line 1
TSV Kropp e.V. Ligamannschaft - Sieg bei Tura Meldorf!
 
 
TSV Kropp Ligamannschaft Taxi Kortum
Sieg bei Tura Meldorf!

Für die in Kiel lebenden Spieler unserer Mannschaft begann das Spiel in Meldorf mit einer langen Anfahrt. Etwa 10km vor Meldorf galt es plötzlich mehrere Baustellen weiträumig zu umfahren. Nur über Feldwege konnte man sich dem Spielort nähern und saß letztlich fast 2 Stunden im Auto. Für gut 85 Kilometer eine lange Zeit. Und auf dem Feld sah es auch zunächst so aus, als ob die Orientierungslosigkeit immer noch vorhanden war. Die Mannschaft stand unter Regie des erneut starken Niklas Zöchling in der Defensive gut, dass gegen den FC Sylt so hervorragend inszenierte Kombinationsspiel blieb allerdings Mangelware.

Allerdings hatte der Coach der Gastgeber seine Mannschaft auch bewußt so eingestellt, dass die Meldorfer im wesentlichen sich darauf beschränkten defensiv eng gestaffelt, tief im Raum und mit Überzahlorientierung in Ballnähe Torchancen unserer Farben zu verhindern, denn selbst nach vorn ein produktives Spiel aufzubauen. Nahc vorn flogen nahezu ausschließlich lange Bälle, die aber bei unseren Innenverteidigern gut aufgehoben waren.

So entwickelte sich ein Spiel mit vielen Fehlpässen und leider auch vielen Fouls, wenig ansehnlich für die Zuschauer. In der ersten Halbzeit war Kropp absolut feldüberlegen und hatte auch die besseren Torchancen. Zwingend war es jedoch nicht, was die Elf um Kapitän Finn Matthes aufs Feld brachte.

In der Halbzeit hat Coach Asmussen die Jungs wachgerüttelt und an  der eigenen Ehre gepackt. Die Mannschaft ging zielstrebiger zu Werke, die eine oder andere Kombination gelang und so ließen auch die Torchancen nicht auf sich warten. Doch sowohl Ian Prescott als auch Finn Langkowski konnten die besten Chancen in dieser Phase leider nicht umsetzen. Das Spiel wurde mit zunehmender Dauer immer hektischer. Die Meldorfer gerieten mehr und mehr unter Druck und wehrten sich auch mit zunehmend harten Einsatz an der Grenze des Erlaubten.

In der 70. Minute war es dann soweit. In seiner unnachahmlichen Art verbarbeitet Finn Langkowskimit dem Rücken zum Tor stehend  ein Zuspiel von Lukas Henke und schießt aus der Drehung das Leder platziert und flach in den Meldorfer Kasten. Natürlich sorgte dies für großen Jubel im Kropper Lager, doch in der Folge gelang es nicht immer, den Gastgeber konsequent vom Kropper Tor fernzuhalten. Die Meldorfer operierten weiter mit langen Bällen und ind er 79.Minute kommt nach einer mangelhaften Abstimmung zwischen Daniel Kennedy und Marcel Musielak der Ball zum freistehenden Gillian Jebens. Der hat Glück und trifft den Ball nicht richtig, wodurch dieser unhaltbar am herauseilenden Philipp Reinhold vorbei im untenren rechten Eck einschlägt.

Kropp reagiert gefaßt auf den Ausgleich und besinnt sich für die letzten 10 MInuten auf die spielerische Überlegenheit und erspielt sich sofot eine schnelle Chance für die erneute Führung. Danach ist es denn der Kapitän Finn Matthes, der den Ball durch die Schnittstelle der Abwhrreihe genau in den Lauf des Mittelstürmers Langkowski steckt. Der spitzelt den Ball schon im Rutschen am Verteidiger und am Towart vorbei zum 2:1 Auswärtssieg.