Notice: Undefined index: e4485 in /home/liga-tsv-kropp_de/www/configuration.php on line 1
TSV Kropp e.V. Ligamannschaft - TSV Kropp besiegt Tabellenführer
 
 
TSV Kropp Ligamannschaft Taxi Kortum
TSV Kropp besiegt Tabellenführer

Der TSV Kropp hat die Partie gegen Tabellenführer Holstein Kiel 2 mit 5-1 für sich entscheiden können. Es war bereits der vierte Sieg in Folge für die Mannschaft von Trainer Dirk Asmussen. Der TSV Kropp begann kompakt und konzentriert. Man hatte sich vorgenommen als großes kollektiv aufzutreten und so die bessere Einzelspieler von Holstein Kiel zu "bekämpfen". Nach 5 Minuten war es ein Fehler von Niklas Zöchling, der fast das 0:1 bedeutet hätte, aber Philipp Reinhold parierte diesen Ball. Nach einer Ecke von Fischer traf Kevin Schulz zum 0:1 per Kopfball (37.). Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit und der TSV Kropp hatte sich einiges für den zweiten Durchgang vorgenommen. Nach einem Freistoss von Lukas Henke sprang der Ball zu Hannes Röh an den 5-Meter-Raum und dieser köpfte den Ball rüber zu Niklas Zöchling, der nur noch den Kopf hinhalten brauchte (55.). Drei Minuten später brachte Marcel Musielak den TSV auf die Siegerstraße. Er nahm einen Ball volley und versenkt ihn im Netz. In der 69. Spielminute eroberte Robin Ziesecke den Ball und lief gemeinsam mit Finn Langkowski auf das Störche-Tor zu. Finn Langkowski nutze die Chance und traf zum 3:1. Marcel Musielak (83.) und Marian Deromedi (90.) erhöhten noch für den TSV Kropp. Ein vollkommen verdienter Sieg gegen den Tabellenführer aus Kiel. Die geschlossene Mannschaftsleistung hat sich eben ausgezahlt. So bringt Fußball einfach Spass und am Ende feierten die Kropper ihren Sieg wieder mit einem Spielerkreis!:-)

 

TSV Kropp: Reinhold - J. Sievers, T. Vogt, Roeh, Y. Sievers, Zöchling, Matthes, Henke, Jess (67. Langkowski), Ziesecke (90. Schröder), Musielak (87. Deromedi).

Holstein Kiel II: Emken - Fischer, Wrzesinski (71. Mandel), Schulz, Waschewski, Kramer, Gutzeit, Camps, Jakubowski, Balcer, Guerntke.

Schiedsrichter: Paltchikov (Lübeck).

Zuschauer: 200.