Notice: Undefined index: e4485 in /home/liga-tsv-kropp_de/www/configuration.php on line 1
TSV Kropp e.V. Ligamannschaft - Sieg gegen Angstgegner aus Flensburg
 
 
TSV Kropp Ligamannschaft Taxi Kortum
Sieg gegen Angstgegner aus Flensburg

Nach dem schlechten Auftritt in Husum war sich die Mannschaft bewusst, dass eine erhebliche Steigerung notwendig ist, um gegen Flensburg 08 die Punkte in Kropp zu behalten. In den letzten Jahren konnte die Kropper Mannschaft keinen einzigen Sieg gegen Flensburg 08 holen, das höchste der Gefühle war die Punktteilung im Hinspiel. Aber irgendwann ist jede Serie einmal zu Ende....

Es kamen leider nur ca. 100 Zuschauer an die Kropper Norderstraße, das mag sicherlich an der schlechten Leistung der Vorwoche gelegen haben, aber auch an dem sehr schlechten Wetter.

In der Anfangsphase war es ein ausgeglichenes Spiele ohne das eine Mannschaft gefährlich in die Nähe des gegnerischen Tores kam. In der 10. Minute ging der TSV  in Führung. Der aufgrund einiger Verletzungen neue rechte Verteidiger Yannick Sievers setzte sich im Mittelfeld durch, spielte Doppelpass mit Finn Matthes und passte dann genau in die Schnittstelle der Abwehr. Marcel Musielak konnte den Ball super kontrollieren und schob eiskalt zur 1 zu 0 Führung ein. In der Folgezeit wirkten die Flensburger verunsichert und Kropp hatte das Spiel im Griff. In der 22. Minute hätte Musielak nach einem Torwartfehler beinahe das 2 zu 0 nachglegt, aber der Torwart konnte seinen Fehler im letzten Moment wieder beheben. Beide Mannschaften hatten sich zur Halbzeit gedanklich schon mit einer 1 zu 0 Führung für die Kropper abgefunden. Dann bekamen die Flensburger kurz hinter der Mittellinie in der Kropper Hälfte einen Freistoß zugesprochen, der mit Sicherheit keiner gewesen ist. Der Freistoß wurde dann stark getreten und ging an Freund und Feind vorbei und landete direkt im Tor. Es stand also 1 zu 1. Nur 2 Minuten später war es Ziesecke, der einen starken Pass in den Flensburger Strafraum spielte und dieser wurde erneut perfekt von Musielak mitgenommen und zur 2 zu 1 Pausenführung verwertet.

In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel zunehmend hektischer, was leider auch an dem nicht immer sicheren Schiedsrichter gelegen hat. In der 70. Minute hatte Flensburg dann die große Möglichkeit zum Ausgleich, der Stürmer vergab jedoch freistehend am stark reagierenden Phlipp Reinhold.

In der 76. Minute dann fast die Kropper Vorentscheidung, ein Schuss aus 18 m Entfernung von Finn Matthes landete an der Unterkante der Latte, kam aber jedoch vor der Linie auf. Nur 2 Minuten später hatten die Gäste dann noch eine große Möglichkeit, aber der Distanzschuss konnte von Philipp Reinhold noch an den Pfosten gelenkt werden.

 

Ziel muss es jetzt für die Kropper Mannschaft sein die guten Leistungen zukünftig regelmäßig abzurufen und auch auswärts endlich einen Sieg zu holen. Bisher konnte man auswärts leider noch nicht wirklich viel auf die Heimreisen mit nach Kropp nehmen, aber wie bereits erwähnt, geht jede Serie irgendwann zu Ende...

 

19. Spieltag - Samstag, 26.11.2011 - 14:00
TSV Kropp - Flensburg 08 2:1 (2:1)
TSV Kropp: Philipp Reinhold - Stefan Wintschel, Michael Schmitt, Maximilian Petersen, Finn Matthes, Lukas Henke, Marian Deromedi (83. Daniel Benker), Jörn Vogt, Robin Ziesecke, Yannik Sievers, Marcel Musielak (89. Finn Langkowski)
Trainer: Dirk Asmussen
Flensburg 08: Tore Wächter - Nils Großmann, Janek Schmeling, Joran Blaue, Dimitrios Maniopoulos (46. Vadim Galinger), Marcel Hill, Alex Bergfeld, Nicolai Vosgerau, Karl-Christian Melfsen, Marcel Hansen (61. Timo Carstensen), Sandi Duratovic
Trainer: Joachim Press
Tore: 1:0 Marcel Musielak (10.); 1:1 Sandi Duratovic (44.); 2:1 Marcel Musielak (45.)
Schiedsrichter/in: Timo Winkel (TSV Flintbek)
Zuschauer: 100