Notice: Undefined index: e4485 in /home/liga-tsv-kropp_de/www/configuration.php on line 1
TSV Kropp e.V. Ligamannschaft - 1. Spieltag
 
 
TSV Kropp Ligamannschaft Taxi Kortum
1. Spieltag
Sonntag, den 08. August 2010 um 13:53 Uhr

Beim TSV Kropp konnte man das erste Spiel nicht mit der Wunschformation beginnen. Es fehlten urlaubs- bzw. verletzungsbedingt Marcel Musielak, Joscha Sievers, Robin Ziesecke, Daniel Benker und natürlich Oliver Held 5 Stammspieler, der 6. saß mit Stefan Wintschel zwar auf der Bank, hätte aber wohl kaum eingesetzt werden können.

Bei den Gästen sah das schon deutlich besser aus, 7 Spieler auf der Bank und eine gute Elf auf dem Platz. So hatten auch die Gäste vom PSV in der 12. Minute die erste Torchance. Nach einer schwachen Abwehr von Thomas Vogt, der ganz schwach ins Spiel startete, gelangte der Ball zu Christian Scheinpflug der dann seinen Falchschuß nur knapp verzog.

In der 14. Minute landete der Ball dann im Kasten der Polizisten, allerdings stand Finn Langkowski nach Paß von Nico Soranno knapp im Abseits. In der 15. Minute taucht dann der stets brandgefährliche Patrick Fürst gefährlich im Kropper Strafraum auf. Doch Michael Schmitt kann ihn letztlich bremsen.

9 Minuten später zeichnet sich der Kropper Neuzugang im Kasten zum ersten Mal aus: Glanzparade durch den starken Philipp Reinhold nach einem strammen Schuß erneut von Christian Scheinpflug.

In der 36. Minute ist es dann soweit. Den Schuß von dem schön freigespielten Malizewski kann Reinhold nochmals glänzend parieren, doch der Ball fällt Christian Scheinpflug vor die Füße und dieser braucht nur noch einzuschieben.

Die Führung ist zu diesem Zeitpunkt ganz sicher nicht unverdient, denn die Neumünsteraner zeigten insgesamt die reifere Spielanlage und erarbeiteten sich auch ein Chancenplus.

Nach dem Wechsel kommen die Kropper wütend auf den Platz zurück. Agressiv geht es zur Sache und folgerichtig dann auch in der 56. Minute das Tor zum Ausgleich. Yannick Sievers kommt auf der linken Seite schön durch und verlädt Keeper Dennis Spantig im Tor des PSV.

In der Folge geht es hin und her und beide Mannschaften kommen zu vielen Torchancen. In der 64. eine Großchance für den PSV: Fürst setzt sich wunderbar durch und flankt auf Idris Alioua. Dessen Kopfball geht knapp drüber. Spektakulär wird es in der 75. Minute, Yannick Sievers faßt sich ein Herz und zieht einen richtigen Hammer Richtung Gästetor. Der völlig verdutze Keeper kann nur zuschauen, wie der Ball seinen Weg an die Latte sucht. Von dort spring er dem perplexen Keeper auf die Schulter und von dort dann wiederum ins Seitenaus. Schade, das wäre ein Tor des Monats gewesen.

Beide Teams spielen jetzt auf Sig, mit dem Unentschieden zum Start ist eigentlich keiner zufrieden. Höhepunkt in der 83. Minute ist eine weitere Glanzparade von Philipp Reinhold, der gegen Malizewski mit brillanter Fußabwehr den Punkt rettet.

Coach Asmussen zeigte sich nach Spielschluss nicht völlig unzufrieden: "Die Jungs sind nach den Pokalspielen in Dornbreite und Tolk, dem Integrationscup in Todesfelde und der Vorbereitung schon ziemlich platt. Dafür war der Einsatz absolut in Ordnung. Die letzte Spritzigkeit fehlte, was klar war. Aber insgesamt müssen wir nicht unzufrieden sein."

Aufstellungen:

TSV Kropp

Reinhold (22) - Thomas Vogt (13), Michael Schmitt (5), Martin Sämann (4) - Daniel Kennedy (3), Nik Janssen (8), Finn Matthes (14), Yannick Sievers (20) - Jörn Vogt (13), ab 77. Min. Dennis Clausen (23), Nicola Soranno (18), ab 65. Min. Hannes Röh (19) - Finn Langkowski

PSV Neumünster

Dennis Spantig (1) - Andre Eggers (9), Marcel Pinkert (4), C. Pfützenreuther (14) - Goekhan Aktas (8), ab 62. Min. Dieter Rall (19), Philipp Schenzer (23), ab 82. Min. Jan-Patrick Siegel (5), Christian Scheinpflug (10), Philipp Tenney (16), Idris Alioua (25) - Patrick Fürst (7), C. Maliszewski (11)

Tore:

36. Minute: 0:1 Christian Scheinpflug, nach abgewehrtem Schuss von Maliszewski

56. Minute: 1:1 Yannick Sievers mit Linksschuss

Gelbe Karten:

34. Min. Philipp Schenzer, 53. Minute Yannick Sievers, 61. Marcel Pinkert

Schiedsrichter Team:

Murat Yilmaz (FC Türkiye), Kilian Ertel, Philipp Steiner

Zuschauer: 168