Notice: Undefined index: e4485 in /home/liga-tsv-kropp_de/www/configuration.php on line 1
TSV Kropp e.V. Ligamannschaft - Kantersieg!
 
 
TSV Kropp Ligamannschaft Taxi Kortum
Kantersieg!

Der Ostersamstag endete mit einem Kantersieg beim PSV Neumünster! Mit 5:0 wurden die Polizisten bedient, ein Sieg, mit dem in dieser Höhe sicherlich niemand gerechnet hatte. Zumal es für den PSV mitten im Abstiegskampf um alles ging. Aber man merkte den Neumünsteranern den Druck auch an, noch ganz flott im Spiel nach vorne, war die Defensive das reinste Torso. Der ehemlige Kropper Marcel Pinkert und der Torschützenkönig (!) des PSV, Christian Scheinpflug, hatten gegen die schnellen Spitzen des TSV mit Musielak und Alias ihre liebe Mühe und Not.

Zu Begiinn wirkte der TSV noch ein wenig zu entspannt nach den Siegen gegen Lübeck und Eider Büdelsdorf. Nach einigen leichten Ballverlusten im Mittelfeld hatte der PSV mehrfach die Möglichkeit schnell nach vorne zu spielen. Doch einzig Patrick Fürst konnte in der 25. Minute eine halbwegs vernünftige Torchance daraus machen. Sein Schuss flog dann aber über das Tor. Der Schuss muss Kropp geweckt haben. Nachdem Musielak zuvor bereits zweimal frei vor Torwart Spantig gescheitert war, machte er es in der 30.Minute besser, seine kluge Hereingabe braucht der mitgelaufene Mahir Alias zu seinem ersten Saisontreffer nur noch einzudrücken.

Nur wenige Minuten späten ist es erneut Marcel Musielak, der den Keeper diesmal mit links bezwingen kann. Und als ob er es allen zeigen wollte, ist es nur 4 Minuten später erneut Musielak. Eine schöne Flanke von Jörn Vogt kann er mit einem Kopfballheber perfekt verwandeln. Zur Halbzeit also eine ganz klare Kropper 3:0 Führung.

Nach dem Wechsel ging es unverändert weiter. Neumünster versuchte zwar ein wenig Druck zu machen, dies gelang aber nur in Ansätzen. Kropper stand kompakt und perfekt und lieferte ein nahezu perfektes Spiel. Nach vorne konnte immer wieder über die Außenbahnen (Wintschel und ein ganz starker Jörn Vogt) der freie Raum genutzt und die Bälle auf die Stürmer gelegt werden. In der Abwehr ließen die Männer um Michael Schmitt (Kennedy und Thomas Vogt) nichts zu. Gerade die linke Angriffsseite des PSV mit Aliuoa und Fürst wurde komplett neutralisiert. Die Vogt-Brüder lieferten eine ganz reife Leistung ab.

Vorne sprangen dann noch zwei Tore heraus. Finn Matthes und erneut Musielak sorgten dafür, dass am Ende des Tages Tabellenplatz 8 stand. Und damit steht man einen Platz vor dem Vorjahresmeister Holstein Kiel.

 

Mannschaftsaufstellungen
Aufstellung Spieler Heim
Aufstellung Spieler Gast
Nr Name Hin-
weis
L VS
A
FD

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nr Name Hin-
weis
L VS
A
FD

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufstellung Auswechselspieler Heim
Aufstellung Auswechselspieler Gast
Nr Name Hin-
weis
L VS
A
FD

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nr Name Hin-
weis
L VS
A
FD