Notice: Undefined index: e4485 in /home/liga-tsv-kropp_de/www/configuration.php on line 1
TSV Kropp e.V. Ligamannschaft - Spielbericht zum 1. Spieltag
 
 
TSV Kropp Ligamannschaft Taxi Kortum
Spielbericht zum 1. Spieltag

Samstag, 08.August 2009, 14.00 Uhr

logo_kroppvs logo_weiche

Unentschieden zum Auftakt

Ein gutklassiges, schnelles und faires Auftaktspiel zur neuen Saison erlebten die 250 Zuschauer am Samstag in Kropp. Zwei Mannschaften auf Augenhöhe, die beide taktisch sehr diszipliniert spielten, zeigten, dass auch in der SH-Liga guter Fußball gespielt wird.


Gegen einen starken Aufsteiger, der mit Sicherheit nichts mit dem Abstiegskampf zu tun bekommt, und der es sich sogar erlauben konnte, Spieler wie Begovic, Kerlin und Yildirim auf der Bank sitzen zu lassen, startete der TSV engagiert und ging nach 13 Minuten im Anschluss an eine Ecke mit 1:0 in Führung. Diese hielt mit ein wenig Glück bis zur Pause, denn die Gäste hatten nicht unbedingt Zielwasser getrunken.
Das 1:1 in der 57. Minute war eine Kopie des ersten Tores, nur diesmal war Kasumovic für die Gäste zum verdienten Ausgleich erfolgreich. Beide Mannschaften sprachen von einem gerechten Ergebnis, für die neuformierte Kropper Truppe war es ein guter Einstand, der auf mehr Spiele neugierig macht.Am Dienstag spielt die Asmussen-Truppe um19:00 Uhr in der zweiten Kreispokalrunde beim SV Grün-Weiß Tolk bevor am Freitagabend um 18:45 Uhr mit dem SC Comet Kiel der zweite Heimspielgegner erwartet wird.

Bilder vom Spiel

090808_1 090808_2
090808_3 090808_4
090808_5 090808_6
090808_7 090808_8
090808_9 090808_10
090808_11 090808_12
090808_13 090808_14
090808_15 090808_16
090808_17  

Unsere Vorschau auf das Spiel

Nach wochenlanger Abwesenheit vom Punktspielbetrieb stellt sich der runderneuerte TSV Kropp in der neuen Saison der Schleswig-Holstein-Liga erstmals dem Publikum vor heimischer Kulisse vor. Nach den Abgängen von Björn Duggen, Marcel Pinkert, Dennis Usadel und Pascal Wenzkus wollen die Zugänge Phillip Weiser, Michael Schmitt, Daniel Benker, Marcel Musielak, Finn Langkowski und Thomas Vogt zeigen, warum sie nach Kropp gewechselt sind. Zusammen mit den alten Kämpen hat die Liga des TSV eine schlagkräftige Truppe zusammen und wer gesehen hat, wie alle 21 Spieler im Trainingslager in Skaerbaek mitgezogen haben, der hat auch gesehen, dass die Moral in der Mannschaft stimmt und eine Saison wie die gerade abgelaufene nicht noch einmal zu befürchten ist. Wenn dann noch die Unterstützung der Fans (hier sei noch einmal ausdrücklich und dankbar der Fanclub erwähnt) hinzukommt, dann sollten die notwendigen Siege auch eingefahren werden.