Notice: Undefined index: e4485 in /home/liga-tsv-kropp_de/www/configuration.php on line 1
TSV Kropp e.V. Ligamannschaft - Aktuell
 
 
TSV Kropp Ligamannschaft Taxi Kortum
Aktuell
Neuzugänge

Präsentation der Neuzugänge: Co-Trainer Martin Schmidt-Fandrey, Anton Merz, Fabian Schelper, Hennig Gieseler und Trainer Dirk Asmussen.

 
+++ Pressemitteilung +++

1. Höhepunkt der neuen Saison

 

 In Kropp steht der erste Höhepunkt der neuen Saison:

 

Am 5. Juli startet um 18:00 der Autohaus Thomsen-Cup!

 

Ein Blitzturnier mit dem Regionalligisten und Landespokalsieger VFR Neumünster und dem Regionalligisten ETSV Weiche Flensburg sowie dem Landespokalfinalteilnehmer und SH-Liga 4. TSV Kropp um einen attraktiven Wanderpokal und eine Siegprämie von € 500,-.

 

„Mit dem VFR Neumünster haben wir den besten Aufsteiger der Saison 2012/13 dabei. Ein 6. Tabellenplatz und der Sieg im Landespokal zeugen von der Klasse der Schwaale-Jungs,“ so der Mitorganisator Jörg Prang vom Kropper Fußball-Marketing. Die Flensburger Regionalligisten gastierten bereits im letzten Jahr in Kropp und freuen sich auf den Cup. „Ein gutes Format für diese Phase der Saisonvorbereitung“, sagte der Coach Daniel Jurgeleit im Gespräch mit seinem Kollegen Dirk Asmussen vom TSV Kropp. Der wiederum freut sich auf das Event im Kropper Stadion. „Ein echter Anreiz für alle Spieler, gleich die ersten beiden Wochen im Training voll ranzuklotzen, denn bei diesem Turnier wollen sich alle Spieler für die Anfangsformation empfehlen“.

 

Das Turnier wird am 5. Juli um 18:00 mit dem Spiel ETSV Weiche gegen den TSV Kropp angepfiffen. Gespielt werden 2* 30 Minuten mit 5 Minuten Halbzeitpause. Im Anschluss wird der Verlierer des Auftaktspiels gegen den VFR Neumünster antreten. Das Turnier wird gegen 21:30 mit der Siegerehrung durch den Geschäftsführer des Autohauses Thomsen beendet.

 

Karten gibt es im Vorverkauf für € 5,- im Autohaus Thomsen in der Kropper Industriestraße, bei Prang-Immobilien in der Kropper Poststraße sowie im Sportlerheim in der Norderstraße.

 

Gez. Jörg Förster

30.5.2013

 
6. Kropper Fußball-Familienfest

Der letzte Spieltag wurde wieder eingebettet in das 6. Kropper Fußballfamilienfest. Eine bunte Kulisse mit vielen Kindern, Pony's und Fans bei bestem Wetter bildetet einen wunderbaren Rahmen für den letzten Spieltag der Saison.

Verabschiedet wurden nach 5 bzw. 4 Jahren beim TSV Kropp Stefan Wintschel und Marcel Musielak. Stefan wird demnächst Vater und wird sich in Zukunft mehr auf Beruf und Familie konzentrieren und weiter Fußball spielen, aber für seinen Heimatverein Nordmark Satrup. Bei Marcel ist es so, dass er im Kreisgebiet leider bis heute keine Stelle als Realschullehrer bekommen hat. Im Randgebiet Hamburg sieht das anders aus und wenn keine kleines Wunder mehr geschieht, dann war es am Samstag das letzte Spiel von Musi im Kropper Trikot. Beiden wünschen wir alles, alles gute für die Zukunft!

In der Halbzeit wurde die Kropper Mannschaft des Jahres geehrt. Das sind die Spieler mit den meisten Nominierungen für die jeweilige Mannschaft der Woche in unserem Stadionheft. Folgende Spieler-/innen haben den Sprung geschafft: Moritz Luther (D-Jugend), Eyrik Hirschmann (E-Jugend), Alexander Haas (Zweite), Thomas Vogt (Liga), Nils Reddersen (F-Jugend), Jörn Vogt (Liga), Cara de Riese (B-Mädchen), Philip Holstein (E-Jugend), Henning Tödt (B-Jugend), Lars Thomsen (B-Jugend) und Till Schröder (B-Jugend). Ebenfalls in der Halbzeit wurde der Tippkönig der Saison 2012/2013 geehrt. Das diesjährige Tippspiel gewann der Geschäftsführer des Autohaus Thomsen, Carsten Sass. Nach Spielschluss dann die Ehrung des Spielers des Jahres. Das Internet - Voting gewann Jörn Vogt mit 527 Stimmen vor Philipp Reinhold mit 461 Stimmen.

Danach startete die Abschlussparty, die in den frühen Morgenstunden gerüchteweise in einer Schlesiwger Discothek zu Ende ging. Eine tolle Saison, ein tolles Abschlussfest, wir freuen uns aud die Saison 2013/2014!

 
6. Kropper Fußball-Familienfest

 

6. Kropper Fußball-Familienfest

 

Für die Ligamannschaft des TSV Kropp geht eine erfolgreiche Fußballsaison am 1.6. zu Ende. Gründe zu Feiern gibt es genug, das Team erreichte das Hallen-Masters in Kiel, das Landespokalfinale in Neumünster, steht im Kreispokalfinale und in der Schleswig-Holstein-Liga bei Redaktionsschluss auf dem 3. Tabellenplatz. Mit dem Spiel gegen den Heider SV soll das Saisonende gefeiert werden.

 

Das Kropper Fußball-Familienfest bietet neben dem Fußballspiel viel Spaß für die ganze Familie. Erstmals im Programm findet sich das Ponyreiten für Kids, angeboten vom Reit- und Pensionsstall Hornemann. Ganz beliebt ist das Elfmeterschießen auf die Ligatorhüter in der Halbzeitpause. Und natürlich ist die Spiellinie des TSV Kropp dabei und bietet den Kinder Spaß und Spannung.

 

Nach dem Abpfiff wird die Kropper Mannschaft des Jahres geehrt. Sie besteht aus den Spielern mit den meisten Nennungen im Stadionheft für die Mannschaft der Woche. Von G-Junioren bis zu den Senioren ist alles dabei, eine ganz bunte Mischung. Ebenfalls nach Spielende wird der Ligaspieler des Jahres geehrt. Das wird der Spieler sein, der in einem Internet-Voting die meisten Stimmen auf sich vereint. Danach startet dann die Party für die Älteren im Sportlerheim mit der Live-Übertragung auf der Großbildleinwand des DFB-Pokalendspiels Bayern München gegen den VFB Stuttgart.

 

Die Mannschaft freut sich auf Ihren Besuch.

 
3:2 gegen den SSC

Der TSV Kropp gewinnt in Ahrensburg: 3 Punkte gegen den SSC

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 22