Notice: Undefined index: e4485 in /home/liga-tsv-kropp_de/www/configuration.php on line 1
TSV Kropp e.V. Ligamannschaft - Erster Testspielsieg - Heute Mal aus der Sicht des Gegners
 
 
TSV Kropp Ligamannschaft Taxi Kortum
Erster Testspielsieg - Heute Mal aus der Sicht des Gegners

SVA Liga unterliegt dem TSV Kropp knapp mit 0:5

Es war schon ein Klassenunterschied, aber irgendwie nicht komplett frustierend, da Ansätze zu sehen waren. Aber das nackte Ergebnis stimmt und passt!

Nach nur drei Trainingseinheiten war das Spiel in Kropp gegen den letztjährigen 6ten der SH-Liga natürlich ein ziemlich großer Hammer zum Spielauftakt. Zudem mussten einige Akteure zeitlich absagen, aber mit immerhin 15 Spielern reiste der SVA nach Kropp. Bei etwas schwierigen Bedingungen wagte sich der SVA, wie bereits angekündigt, erstmalig vorsichtig an eine Variante der 4er -Kette ran. Von den Neuzugängen wirkten Mario Kolbe, Conne Gerulat sowie die ehemaligen A-Jugendlichen Axel Dimpker, Niels Kietzer und Markus Wehr mit.

Der TSV machte von Beginn an ordentlich Dampf und versuchte den SVA permanent unter Druck zu setzen. Man sah gleich, dass der Gegner schon geraume Zeit im Training ist, obwohl wir uns in den ersten 35 Minuten hin-und wieder auch spielerich befreien konnten. Dennoch ist es vor allem Keeper Pati Welack zu verdanken, dass es relativ lange dauerte, bis der TSV in Führung ging (um die 35.Minute eben). Noch vor dem Wechsel erhöhte Kropp auf 3:0, sie hatten aber noch weitere gute Möglichkeiten. Beim SVA reduzierte sich das auf 2 Szenen nach vorne.

Bitter ging es auch in Hälfte 2 los, schnell machte der TSV die Tore 4 und 5. Bedingt durch einige Wechsel verliefen die letzten 25 Minuten für den SVA recht gut. Nachdem man zwischendurch auch mit viel Schlimmerem rechnen musste (alte SVA-Hasen erinnern sich, dass wir vor 6-7 Jahren mal in Kropp in der Vorbereitung zweistellig verloren haben), konnte man gegen Ende eigene Akzente setzen und hatte auch drei echte Tormöglichkeiten. Auch konditionell war das erstaunlich gut für die frühe Phase. Und gelernt haben wir auch einiges, betrachten wir das Spiel als durchaus gelungene Trainingseinheit. Auf besondere Wertungen verzichte ich hier mal, schon heute ist wieder Training und morgen spielt die Liga um 19.15 Uhr auf dem Büttel gegen den TSV Lütjenwestedt!

Zunächst danken wir hier dem Gastgeber TSV Kropp für das Spiel und das nette Essen nach dem Kick, große Klasse, nächstes Jahr sind wir wieder dran! Wir wünschen dem TSV viel Erfolg in der neuen Spielzeit, und dass ihr wieder mindestens einen Rang besser einlaufen werdet.

Persönlich möchte ich mich bei Jörg, Schmeede und Dirk bedanken, war ein lustiger Abend, bis bald!